Orthopädische Schuhtechnik und Einlagen

Schuhe in Maßanfertigung

Ist ein beschwerdefreies Gehen nicht mehr möglich, können orthopädische Maßschuhe Abhilfe schaffen.

Das ausführliche Gespräch mit unserer Orthopädie-Schuhmachermeisterin gibt Ihnen einen umfassenden Einblick in die speziell für Sie geeigneten Möglichkeiten einer medizinischen Versorgung.

Je nach Diagnose können Sandalen, Halb- oder Knöchelschuhe bzw. Stiefel gefertigt werden.

Die Maßanfertigung erfolgt über individuell angefertigte Leisten unter Berücksichtigung von Statik und Dynamik der Füße.

Zahlreiche Schaftmodelle, Schnittmuster sowie Farb- und Lederkombinationen stehen zur Auswahl,  so dass Ihre persönlichen Vorstellungen mit einfließen und umgesetzt werden können.

Orthopädische Maßschuhe gibt es in unterschiedlichen Ausführungen um allen Ansprüchen und Anforderungen gerecht zu werden.

Zur Erstausstattung bei der Versorgung mit orthopädischen Maßschuhen gehören 2 Paar Straßenschuhe und 1 Paar Hausschuhe.

Sie haben Anspruch auf ein paar Straßenschuhe alle zwei Jahre und alle vier Jahre auf ein Paar Hausschuhe. Bei Verschleiß kann ein statischer Neuaufbau vorgenommen werden.

Copyright - Schadock ©